Was kann abgegeben werden

Der AWV Nordschwaben betreibt in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen a.d. Donau ein flächendeckendes Netz von Recyclinghöfen. Hier werden fast 20 verschiedene Materialsorten, teilweise kostenlos, teilweise gegen Gebühr angenommen und einer Entsorgung bzw. Verwertung zugeführt.

Der Abfallwirtschaftsverband Nordschwaben betreibt 44 Recyclinghöfe und bietet guten Service, freundliches Personal, flächendeckende Versorgung sowie bürgerfreundliche Öffnungszeiten und günstige Gebühren.

Öffnungszeiten
Gebühren für Sperrmüll, Altholz kontaminiert, Baustellenabfälle, Bauschutt, Altfenster, Gewerbeabfälle
Gebühren für Tonnen und Säcke

Kostenlose Abgabe zur Verwertung

  • Papier, Pappe, Kartonagen
  • Metallschrott
  • Altholz unbehandelt
  • gelbe Säcke
  • Styroporformteile
  • Elektrogeräte
  • Kühlgeräte
  • Trockenbatterien
  • Energiesparlampen (auf bestimmten Recyclinghöfen)
  • tragfähige Altkleider & tragbare Altschuhe (paarweise gebündelt)
  • CDs & DVDs

Kostenpflichtige Abgabe zur Verwertung/Entsorgung

Weiterer Service am Recyclinghof

kostenlose Ausgabe von

  • Papiertonnen (240 Liter)
  • Biotonnen (120 Liter, 240 Liter)
  • gelben Säcken
  • Infobroschüren

 

Zu günstigen Gebühren erhalten Sie

auf allen Recyclinghöfen:

  • Windelsäcke
  • Müllsäcke
  • Silofoliensäcke
  • Komposterde

auf bestimmten Recyclinghöfen:

  • Restmülltonnen